Freunde sind wie warmes Licht:
Es versprüht viel Zuversicht.
Denn wer Freunde hat im Leben,
dem ist kostbar Gut gegeben,
ein Gut, das wertvoll ist und fein,
das einen nicht mehr lässt allein.
Diese Freundschaft soll man hegen,
darauf aufpassen und pflegen,
denn ohne Freunde wirds nicht warm,
und ohne Freunde ist man arm.
Zum Valentin möchte ich grüßen,
den Tag mit 'nem Geschenk versüßen,
den Nasenstups gibts obendrein,
die Freundschaft soll besiegelt sein,
reiche zum Gruß nun meine Tatze.
Schnurrerchen von Penny Katze

 

 

Der Strauß, den ich gepflücket,
Grüße dich viel tausendmal.
Ich habe mich oft gebücket
Ach wohl ein tausendmal,
Und ihn ans Herz gedrücket
Wie hunderttausendm

 

 

 

 

 

 

 

 

 
  



Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!